Die Medienmetropole Köln

Als Medianstandort hat Köln Tradition. Die Film- und Fernsehbranche hat sich schon lange zu einem derwichtigsten Wirtschaftsfaktoren entwickelt. Heute denkt man bei Medien vor allem an die digitalen Möglichkeiten.

Schüler und Schülerinnen haben hier die Chance, Medienarbeit zu entdecken. Zahlreiche neue Erfolgsformate stammen aus der Stadt. Rund 60 Studios stehen in Köln und seinem Umkreis zur Verfügung. Hier hat beispielsweise auch der Fernsehsender RTL ein wenig außerhalb vom Zentrum Kölns sein riesiges Gelände. Wer sich für die Branche interessiert, kann hier einige Informationen sammeln.

Wenn auch Interesse daran besteht, zu erfahren, was sich hinter den Geräuschen und Stimmen aus dem Radio versteckt, so sind Schulklassen herzlich willkommen beim Westdeutschen Rundfunk. Sie erfahren wie ein Studio funktioniert und wie ein Programm entsteht. Führungen geben einen Eindruck darüber, wie vielfältig die Welt der Medien sein kann. Auch für Grundschüler gibt es passende Angebote: Schließlich verfügt der WDR auch über ein Kinderstudio. Jugendliche wiederum können sogar mit Hilfe des WDR Studio Zwei ihre eigene Radio- oder Fernsehsendung produzieren.